über mich

Meine erste Begegnung mit Yoga hatte ich mit ca. 14 Jahren, ich wurde lange Zeit durch meinen Vater unterwiesen, der mein erster Yogalehrer war. Aus dieser ersten Begegnung mit dem Yoga entwickelte sich ein Weg, der mein Leben bis heute in ungeahnter Weise bereichert und erfüllt.
Bereits nach einigen intensiv praktizierten Yoga-Jahren und diversen Besuchen von Retreats, Seminaren, Workshops im In- und Ausland unter der Anleitung renommierter Yoga-Lehrer/Innen machte ich an der Akademie für Hatha Yoga eine Ausbildung. Ich schloss diesen vierjährigen Lehrgang mit dem Diplom als Yogalehrerin BDY/EYU (Beruftsverband der Yogalehrenden in Deutschland, sowie Europäische Yoga Union) ab.
Seit 2002 unterrichte ich Yogaklassen in Lindau am Bodensee. Dort bin ich auch seit 2006 Dozentin für Yoga an der Volkshochschule.

Ich besuche regelmäßig Fortbildungen, vor allem Intensivkurse für Yoga des Integralen Lernens, Sarvajñana Vijñana Yoga, bei meinem spirituellen Lehrer Shin.
Diese intensiven Seminare eröffnen mir immer neue und weitere Dimension des Yogas und geben mir ganz neue Einblicke in das, was Yoga im Grunde bedeutet. Meine Freude am Lernen und Forschen lassen mich viele tiefe Erfahrungen machen. Ja, ich kann sagen, dass ich staunend den Urquell des Yogas entdecke.
Seit 2009 bin ich von Shin autorisiert, den Yoga des 'Integralen Lernens' der Schule Min-I.L.I.T. "Menschen im NUN, Intergrales Lernen, Intuitives Tun"und Liv Vitan zu unterrichten.

Im Rahmen von Liv Vitan - dies bedeutet unter anderem 'Der Weisheit des Lebens entlang' - biete ich eine neue Art des Yogas mit von Shin gegebenen einfachen, aber intensiv wirkenden Übungen an.
Dieses Yoga zeigt Werkzeuge und Methoden, sich dem eigenen Wesen zu nähern, einen Weg zu sich zu finden und mit Lust und Freude sich auf eine neue Art des Lernens einzulassen - vielleicht mit dem Ziel der Wesensverwirklichung.

Shin
Mit seiner außerordentlichen Einsicht, Liebe und Kraft setzt sich Shin dafür ein, dem Menschen sein ureigenes Wissen von Ursprung, Sinn und Ziel des Lebens wieder zu eröffnen.
Als Urheber des Yoga des Intergralen Lernens und wahrer Freund aller Menschen und Völker ist Shin Wegbegleiter, die Schönheit, Tiefe und Kraft des eigenen Wesens zu entdecken.
Mit dem 'Weg hinter der Wegen' eröffnet er den individuellen Entwicklungsgang zur Entfaltung der Schöpferkraft im Menschen.
Als Künstler und Lehrer initiiert und unterstützt er weltweit Projekte, welche - in der Achtung vor dem Leben, der Freiheit und dem Recht auf Entfaltung aller Kräfte und Fähigkeiten - die der harmonisch-dynamischen Entwicklung von Mensch und Erde dienen.